Buchenberg 5
D-21039 Börnsen

+49 40 4500 734
+49 157 5554 2602
birgit.loeffler@rednerin-hamburg.de

Trauerfeier für eine junge Mutter und Ehefrau

Die Trauerfeier für eine viel zu jung verstorbene Mutter und Ehefrau fand in einem Gemeindesaal statt.

Mit Livemusik (Piano und Gesang) wurde die Zeremonie sehr stimmungsvoll bereichert.

In der Rede wurde die Verstorbene mit allen ihren wunderbaren Seiten geehrt. Durch schöne Anekdoten aus ihrem Leben, haben wir sie Gedanklich in unsere Mitte geholt.

In die Trauer mischte sich auf eine wunderbare Art ein Gefühl der Freude. Freude über die schönen Momente, die ein Jeder mit der Verstorbenen verbracht hatte.

Die Erinnerungen haben Trost gespendet und für kleine Augenblicke die Trauer ganz in den Hintergrund gedrängt.

 

Am Grab habe ich in die Abschiedsworte ein kleines Gedicht von Margot Bickel eingebettet:

Loslassen

alle Geschenke  /  Erfahrungen  /  alles Geschehene

Im Bewusstsein  /  um die Prägung  /  die Spuren  /  die Narben

Mutig  / mit offenen Händen  /  dem entgegengehen  /  was kommt

 

Diese Trauerfeier war eine Ode an das Leben der Verstorbenen und hat den Hinterbliebenen, nach eigenen Aussagen, sehr beim Abschiednehmen geholfen.

Es ist schön, wenn auch an die allerletzte Feier für einen geliebten Menschen mit einem guten Gefühl zurückgedacht werden kann.

 

Was wir gemacht haben:

  • Persönliches Gespräch mit den nahen Angehörigen (2 1/2 Stunden)
  • Schreiben der sehr persönlichen Rede
  • Abstimmung des Ablaufs mit der Musikerin
  • Zeremonie mit der Rede
  • Persönliche Abschiedsworte am Grab

Zurück

Birgit Löffler - Ihre Rednerin in Hamburg | Impressum | Kontakt